top of page
BM Konrad Pieringer_bearbeitet.jpg

Konrad Pieringer

Bürgermeister

Telefon: +43 676 755 06 97

email: buergermeister@seekirchen.at

emma2.jpg

Mag. Emma Mösl-Schäfer

Vize-Bürgermeisterin

Telefon: +43 664 5351796

email: emma.moesl-schaefer@seekirchen.at

alfi_edited.jpg

Alfred Schwab

Stadtrat

Telefon: +43 664 8372679

email: alfred.p.schwab@gmail.com

inge.jpg

Inge Hausberger

Wirtschaftsbund

Telefon: +43 699 10087912

email: alfred.p.schwab@gmail.com

frank.jpg

Ing. Mag.(FH) Frank Obermaier

Gemeindevertretung

Telefon: +43 660 3961902

email: frank.obermaier@sbg.at

wolfgang.jpg

Wolfgang Pfund

Gemeindevertretung

email: w.pfund@aon.at

gerhard.jpg

Gerhard Spatzenegger

Stadtrat und Obmann ÖVP 

Telefon: +43 660 8107570

email: gerhard@spatzenegger.net

Ressorts

katha.jpg

Katharina Wimmer, BA

Gemeindevertretung

Tel

schmidi.jpg

Michael Schmidhuber

Bauernbund

Telefon: +43 664 5452386

email: office@metalltechnik-schmidhuber.at

andi#.jpg

Andreas Stangl

Gemeindevertretung

Telefon: +43 676 6628281

email: andreas.stangl@seekirchen.at

Konrad Pieringer

Bürgermeister

Konrad Pieringer

"In meiner Tätigkeit als Bürgermeister ist es mir wichtig, stets das Gemeinsame vor

das Trennende zu stellen. Ich stehe für eine beherzte und engagierte Politik für 

die Seekirchner Bürgerinnen und Bürger."

Meine Ziele sind

  • Fortsetzung der erfolgreichen und vernünftigen Budgetpolitik

  • Fertigstellung des Schulzentrums und Ausbau der Kinderbetreuung

  • Sicherstellung der Unterstützung Menschen mit Bedarf von sozialen
    Hilfsleistungen

  • Unterstützung des Vereinslebens

  • Erhaltung der hohen Lebensqualität für Seniorinnen und Senioren

  • Aufrechterhaltung der Infrastruktur um die Versorgungssicherheit
    für Seekirchen im Bereich Wasser, Abwasser, Geh- und Radwege

  • Verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen, Schaffung von nachhaltigen
    Lösungen für Energie

  • Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandorts und Unterstützung der
    Landwirtschaft

Euer Bürgermeister,

Konrad Pieringer

koni_quadrat.jpg
Emma Mösl

2. Vizebürgermeisterin

Emma Mösl-Schäfer

 

"Ich stehe für beherzte Sozialpolitik und engagierte Familienpolitik

sowie eine zukunftsorientierte Bildungspolitik"

Meine Ziele sind

  • Schaffung eines gelungenen Lebensraumes für Jung und Alt

  • Erhaltung und Ausbau einer Infrastruktur, die eine Vereinbarkeit
    von Arbeit und Familie ermöglicht

  • Weiterentwicklung der Bildungsinfrastruktur um eine moderne
    Aus- und Weiterbildung unserer Kinder und Erwachsenen zu
    gewährleisten

  • Bereitstellung von unterschiedlichen Angeboten und notwendiger
    Unterstützung für Jugendliche und junge Erwachsene zur Gestaltung
    ihrer persönlichen Lebenssituation und zur Freizeitgestaltung

  • Förderung der Chancen für Senioren, einen bewegten Abschnitt
    im sozialen Umfeld mit Freunden, Bekannten und Initiativen aller Art
    zu erleben

 

Eure Vizebürgermeisterin,

Emma Mösl-Schäfer

emma2.jpg
Gerhard Spatzenegger

Parteiobmann

Gerhard Spatzenegger

seit unserer letzten Ausgabe ist schon wieder einige Zeit vergangen. Auch

wenn in den letzten Wochen und Monaten die „hohe Politik“ meist nur

mit Skandalen oder schlechten Nachrichten aufwarten konnte, gibt es aus

der Gemeinde einige positive Dinge zu berichten. Nach den, für uns sehr

erfolgreichen Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen, läuft die

Gemeindepolitik bereits wieder auf Hochtouren.

 

Bei der Gemeindevertretungswahl konnten wir mit dem sehr guten Ergebnis

1 Mandat dazugewinnen und stellen derzeit 10 von 25 Mandataren.

Es freut mich ganz besonders, dass Sie unserem neuen Team diese Chance

und das Vertrauen geschenkt haben. Vielen Dank dafür!

Viele, vor allem für Seekirchen positive Projekte, sind derzeit voll auf Schiene. Im speziellen meine ich das Bezirksgericht

Flachgau, das ja bekannter Weise in Seekirchen angesiedelt wird, sowie die BH Salzburg-Umgebung, welche ohne

Zweifel wieder eine Aufwertung und Bereicherung für unseren Ort sein wird. Mit diesen Projekten ist sichergestellt, dass

Seekirchen innerhalb kürzester Zeit zur Bezirkshauptstadt des Flachgaus aufsteigen wird. Darauf dürfen wir alle stolz

sein!

 

Vor allem beim Bezirksgericht hat sich gezeigt, dass es wichtig ist, die Anrainer mit einzubeziehen. Es muss sichergestellt

sein, dass hier keine Nachteile für die langjährigen Bewohner entstehen. Dank des Geschicks unseres Bürgermeisters

Koni Pieringer (und natürlich auch schon durch seine Vorgängerin Monika Schwaiger!) konnten zwischen dem

Bauträger und den Anrainern alle Unklarheiten und Ängste beseitigt werden. Schlussendlich soll es ja ein zukünftiges,

harmonisches Miteinander sein!

 

Auch die Planung für den neuen „Schulbezirk“ läuft auf Hochtouren. In unzähligen Arbeitsgruppensitzungen wird hier

bereits an den Feinheiten getüftelt. Bald wird auch mit den Arbeiten beim „neuen“ Eisl-Parkplatz gestartet. Das „Parkplatzproblem“

ist immer einer unserer Wegbegleiter, darum ist es notwendig, die Augen immer nach neuen Flächen

off en zu halten.

 

Abschließend möchte ich Ihnen, liebe Seekirchnerinnen und Seekirchner, einen wunderschönen Sommer wünschen.

Nutzen Sie die Angebote in unserem Ort, es gibt laufend tolle Veranstaltungen des Tourismusverbandes und der Seekirchner

Wirtschaft.

 

Auf bald

Ihr

Gerhard Spatzenegger

Gerhard Spatzenegger.png
bottom of page